Weihnachtsgedichte für Kinder: "Nikolaus-Tag"

Wollt ihr wissen, liebe Kinder, wie Nikolaus seinen wichtigsten Tag im Jahr verbringt? Dann lest einmal das folgende Gedicht von Christa Maria Beisswenger. Wir wünschen euch viel Freude mit unserer Gedichtesammlung und eine wunderschöne Advents-und Weihnachtszeit!

Nikolaus-Tag


Pfeife rauchend, Nikolaus,
schaut nach seinem Knechte aus.
Wahrlich, dieser Tag wird hart!
Gleich geht's auf die große Fahrt.

Hufe klappern, Glöckchen klingen,
Nikolaus beginnt zu singen;
Ruprecht stimmt gleich fröhlich ein.
Lustig kann die Reise sein!

Durch die Stadt, von Haus zu Haus,
eilt man, teilt Geschenke aus.
Ein paar Kinder schüchtern wagen,
schöne Reime aufzusagen.

Wer die Mühe nicht gescheut,
kriegt an Gaben reichlich heut;
und wie gut, dass alle brav;
trifft kein Kind Knecht Ruprechts Straf.'

Spät am Abend ist vollbracht
reichlich Arbeit. - Gut gemacht!
Dunkel wird's in Haus und Stall.
Sternenhimmel überall.

Christa Maria Beisswenger

Deine Vorschläge:
Du kennst noch andere Weihnachtsgedichte? Vielleicht hast du selbst ein schönes Gedicht geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post.