Weihnachtsgedichte: "STERN-ZEICHEN"


Der HEILIGE STERN am Weihnachtshimmel - er steht für LIEBE, FRIEDEN und für die HOFFNUNG.
Trotz der schlechten Ereignisse auf dieser Welt wünschen wir dir, dass du niemals den Glauben daran verlierst.
Eine friedvolle Weihnachtszeit für dich und deine Familie und viel Freude mit dem nun folgenden Gedicht "Stern-Zeichen":

Stern-Zeichen


Zur Weihnacht

Düster drohen dunkle Tannen,
Wolkenwand versperrt die Sicht,
Schwermut will mich übermannen.
Wege such´ ich, find´ sie nicht.

Höre hohl des Windes Wehen,
das mir jäh den Atem nimmt.
Mutlos fühl´ ich mich beim Gehen.
Welches Los ist mir bestimmt?

Doch dann sehe ich: der Himmel
ist mit einem Mal erhellt.
Über jubelndem Getümmel
strahlt der Stern am Himmelszelt.

Wird er Trost und Hoffnung spenden?
Mich beschützen vor Gefahr?
Wird er Leid zum Guten wenden? ---
Was ist Traum und was ist wahr?

Eberhard Figlarek

Deine Vorschläge:
Du kennst noch andere schöne Weihnachtsgedichte? Vielleicht hast du selbst ein kleines Gedicht geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post!

Weihnachtsgedichte: Stern-Zeichen

Bildquelle: pixabay