Kurze Weihnachtsgedichte: "Der Stern"

Auf dieser und den folgenden Seiten haben wir für dich eine Reihe von kurzen Weihnachtsgedichten zusammengestellt - altbekannte und auch ganz neue. Für Leute mit Humor gibt es die Rubrik der lustigen Weihnachtsgedichte. Und wenn du noch mehr Gedichte lesen möchtest, dann laden wir dich gerne zu unseren Weihnachtsgedichten für Kinder ein.
Wir wünschen dir viel Freude mit unserer Gedichtesammlung und ein frohes Weihnachtsfest!


Der Stern


Hätt einer auch fast mehr Verstand
als die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie,
dem Sternlein nachgereist wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen läßt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl:
Des Wundersternes von dazumal.

Wilhelm Busch
1832-1908

Deine Vorschläge:
Du kennst vielleicht noch andere schöne Weihnachtsverse? Vielleicht hast du selbst ein schönes Gedicht geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post.