Weihnachtsgedichte: Weihnachtsglocken

Bei uns findest du bekannte und auch neue Weihnachtsgedichte, kurze Weihnachtsgedichte, besinnliche und auch lustige Gedichte und jede Menge Weihnachtsgedichte für Kinder. Wir wünschen dir viel Freude mit unseren Gedichten und dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest!

Weihnachtsglocken


O Winterwaldnacht, stumm und her,
mit deinen eisumglänzten Zweigen,
lautlos und pfadlos, schneelastschwer,-
wie ist das groß, dein stolzes Schweigen!

Es blinkt der Vollmond klar und kalt;
in tausend funkelharten Ketten
sind festgeschmiedet Berg und Wald,
nichts kann von diesem Baum erretten.

Der Vogel fällt, das Wild bricht ein,
der Quell erstarrt, die Fichten beben;
so ringt den großen Kampf ums Sein
ein tausendfaches banges Leben.

Doch in den Dörfern traut und sacht,
da läuten heut` zur Welt hinieden
die Weihnachtsglocken durch die Nacht
ihr Wunderlied - vom ew`gen Frieden.

Karl Stieler

Deine Vorschläge:
Du kennst vielleicht noch andere lustige, kurze und schöne Weihnachtsgedichte? Vielleicht hast du selbst ein Weihnachtsgedicht oder eine Weihnachtsgeschichte geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post.