Nikolausgedichte: "Der 6. Dezember"

Für euch, liebe Kinder, haben wir hier ein wunderschönes Nikolausgedicht mit dem Titel: "Der 6.Dezember". Vielleicht magst du das Gedicht ja abschreiben und dann zu deinen Stiefeln in der Nikolausnacht legen? Sozusagen als "Dankeschön"! Der Nikolaus wird sich hierüber bestimmt sehr freuen;-) Viel Freude wünschen wir auch dir mit dem nun folgenden Gedicht!

Der 6. Dezember


Bald kommt Nik'laus mit dem Knechte!
Ich träum' von ihm schon drei Nächte,
dass er fröhlich lacht und winkt
und mir schöne Sachen bringt;
- einen Teddy unbedingt!

Für mich sind die tollsten Gaben
Spielzeug, Kekse, Schokoladen.
Die Belohnung fürs Betragen!

Den Knecht Ruprecht mag ich nicht.
Unheimlich sein Blick, 's Gesicht,
und die Rute ist ein Graus.
Ich lass' ein nur Nikolaus!

Fabelhaft!  Was soll ich sagen!?
Feine Sachen - nichts zu klagen!
Hübsch der Teddy, nagelneu,
über den ich mich sehr freu'.

Danke, lieber Nikolaus,
dass Du kamst zu mir nach Haus.

C.M.Beisswenger

Zu guter Letzt:
Du kennst noch andere schöne Nikolausgedichte? Vielleicht hast du selbst ein Gedicht an den Nikolaus geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post!