Weihnachtsgedichte für Kinder

Hallo, liebe Kinder! Nun ist es bald soweit und der Weihnachtsmann klopft an eurer Tür. Damit euch nun die verbleibende Zeit nicht allzu lang wird, haben wir hier für euch viele schöne Weihnachtsgedichte gesammelt Das sind alles auserwählte Weihnachtsgedichte, die speziell für euch - für große und für kleine Kinder - geschrieben wurden. Gleich hier im Anschluss findet ihr eine Übersicht über die ganzen Weihnachtsgedichte. So könnt ihr euch super einfach orientieren und euer Lieblingsgedicht ganz schnell finden.

Weihnachtsgedichte für Kinder

Wir haben hier ganz, ganz alte Weihnachtsgedichte für Kinder gesammelt - Gedichte von längst vergangenen Tagen. Aber auch ganz neue. Ihr werdet staunen! Und da wir immer wieder neue Gedichte zugeschickt bekommen, lohnt sich ein Besuch immer wieder. Unter diesen vielen Gedichten befinden sich auch kleine Verse und Reime an den Weihnachtsmann. Diese Gedichte sind so kurz, dass ihr sie ganz schnell auswendig lernen könnt. Schaut auch gerne einmal nach, welches kurze Gedicht an den Weihnachtsmann euch gefällt.

Wr wünschen euch nun eine spannende Vorweihnachtszeit und ein wunderschönes Weihnachtsfest! Und los geht´s mit unseren Weihnachtsgedichten für Kinder.:

Übersicht Weihnachtsgedichte für Kinder

Weihnachtsgedicht Autor
1. "Der Weihnachtsauszug"
Bald kommt die liebe Weihnachtszeit,
worauf die ganze Welt sich freut, ...
 Robert Reinick
2. "Die Nacht vor dem heiligen Abend"
Die Nacht vor dem heiligen Abend,
da liegen die Kinder im Traum. ...
Robert Reinick
3. "Vom Christkind"
Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,...
Anna Ritter
4. "Der kleine Nimmersatt"
Ich wünsche mir ein Schaukelpferd,
´ne Festung und Soldaten ...
Heinrich Seidel
5. "Knecht Ruprecht"
Draußen weht es bitterkalt,
wer kommt da durch den Winterwald? ...
Martin Boelitz
6. "Knecht Ruprecht"
Von drauß` vom Walde komm ich her;
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! ...
Theodor Storm
7. "Weihnachtsschnee"
Ihr Kinder, sperrt die Näschen auf,
es riecht nach Weihnachtstorten; ...
Paula Dehmel
8. "Der Traum"
Ich lag und schlief; da träumte mir
ein wunderschöner Traum: ...
Hoffmann von Fallersleben
9. "Das Wunderschloss"
Ich wünsch mir was!
Was ist denn das? ...
Adolf Holst
10. "In des Winterwaldes Ruh`"
Tief im Wald ist eine Lichtung,
weiß bedeckt mit frischem Schnee ...
Alfons Pillach
11. "In der Heiligabendnacht"
Draußen fallen kleine Flöckchen
leise auf die Erde nieder,...
Alfons Pillach
12. "Niklaus"
Auf Niklaus freut sich jedes Kind,
holt seine Stiefel ganz geschwind, ...
I. Kunath
13. "Niklaus kommt!"
Liebe Kinder, stellt hinaus
Stiefel für den Nikolaus ...
"Klaras Nikolaus-Streich"
Fünfter Zwölfter! Klara bangt,
hofft, - ja beinahe verlangt, ...

Christa Maria Beisswenger
14. "6. Dezember - Nikolaustag"
Ein Geräusch macht Dich hellwach.
Unruhig stehst Du auf, schaust nach. ...
"Der Nikolaus ist unterwegs"
Nikolaus ist es gewohnt,
weiß, dass sich die Reise lohnt; ...
C.M.Beisswenger
15. "Guter, alter Nikolaus"
Wenn alle Menschen schon längst schlafen,
kommt leisen Schritts in jedes Haus,
Unbekannt
16. "Christkinds Weihnachtsreise"
Hallo Kinder, hört, ich denke
bald bringt’s Christkind die Geschenke. ...
Alfons Pillach
17. "Rentier Rudolph mit der roten Nase"
Rentier Rudolph oft erzählt,
dass die Nase ihn gequält; ...
Christa Maria Beisswenger
18. "Nikolaus-Tag"
Pfeife rauchend, Nikolaus,
schaut nach seinem Knechte aus.
Christa Maria Beisswenger
19. "Happy End für Teddy"
Ein altersschwacher Teddybär,
den freut sein Leben gar nicht mehr. ...
Christa Maria Beisswenger
20. "Ein tierischer Wintersportfan"
Ein Schwein träumt oft vom Schlittschuhlaufen,
beschloss, tatsächlich sich zu kaufen ....
C.M.Beisswenger
21. "Der Weihnachtsmann streikt"
Still ruht der Schlitten auf seinen Kufen,
Rentier Rudi scharrt ungeduldig mit den Hufen, ...
Regina Weber
22. "Das Eichhörnchen und der Nikolaus"
Nüsse sammeln, sammeln, sammeln, das war wochenlang sein Spaß.
Doch schon bald kam der November und es wurde kalt und nass....
Ralf Lehmann
23. "6. Dezember - Nikolaus kommt!"
Vor dem Schlitten auf der Straße
leuchtet Rentier Rudolphs Nase;...
C.M. Beisswenger
24. "Wintereinbruch um Nikolaus"
Eiskalter Wind fegt um das Haus,
verweht den feinen Schnee. ...
C.M. Beisswenger
25. "Der Nikolaus-Stiefel"
Es jauchzt das Kind, kommt Nikolaus,
der fröhlich zieht von Haus zu Haus; ...
C.M. Beisswenger
26. "Besuch vom Nikolaus"
Der Kinder Stimmung ziemlich schwankt,
was den Besuch heut' anbelangt! ...
C.M. Beisswenger
27. "Nikolaus kommt - Stunde der Wahrheit!"
Welch' Kind zeigt Freude, wem ist's Graus,
klopft an die Tür der Nikolaus. ...

C.M. Beisswenger
28. "Mein Nikolausstiefel"
Nachts schneit's Flocken still herunter.
Plötzlich bin ich hellwach, munter. ...
C.M.Beisswenger
29. "Der 6. Dezember"
Bald kommt Nik'laus mit dem Knechte!
Ich träum' von ihm schon drei Nächte,

C.M.Beisswenger
30. "Nikolaus-Tag ist heute!"
Ein jedes Kind ist voller Freud',
bringt Nikolaus ihm Gaben;
C.M.Beisswenger
31. "Weihnachtszeit - Zeit der Liebe"
Schaut Kinder, schaut, wenn im Schein der Kerze
das wärmende Licht dringt in die Herzen,...
Norbert Groth

Unsere speziellen Weihnachtstipps für Kinder:

Bis zum Tag, an dem der Weihnachtsmann mit seinen Geschenken kommt, ist noch ein wenig Zeit. Damit diese vorweihnachtliche Zeit für euch, liebe Kinder, ein bisschen schneller vergehen kann, haben wir ein paar super Tipps für euch. Auf unserer Seite "Rätselspaß" für kleine und größere Leute findet ihr eine Menge an Weihnachtsrätseln. Wer wird hierbei Rätselkönigin oder König? Sehr gerne könnt ihr aber auch in unserer Rubrik "Weihnachtsgeschichten" vorbeischauen. Wie wäre es, wenn die älteren Kinder den kleineren eine Weihnachtsgeschichte vorlesen?
Hierfür wünschen wir euch ganz viel Spaß und möchten euch nun gerne unser erstes Weihnachtsgedicht vorstellen:

A, a, a, der Winter der ist da

A, a, a, der Winter der ist da.
Herbst und Sommer sind vergangen,
Winter, der hat angefangen,
A, a, a, der Winter der ist da.

E, e, e, nun gibt es Eis und Schnee.
Blumen blüh´n an Fensterscheiben,
sind sonst nirgends aufzutreiben,
E, e, e, nun gibt es Eis und Schnee.

I, i, i, vergiss des Armen nie.
Hat oft nichts, sich zuzudecken,
Wenn nun Frost und Kält´ ihn schrecken.
I, i, i, vergiss des Armen nie.

O, o, o, wie sind wir alle froh
wenn der Niklaus wird was bringen
und vom Tannenbaum wir singen
O, o, o, wie sind wir Kinder froh.

U, u, u, die Teiche frieren zu
hei, nun geht es wie der Wind
übers blanke Eis geschwind
U, u, u, die Teiche frieren zu


August Heinrich Hoffmann von Fallersleben


Deine Vorschläge:  Du dichtest gerne und hast selbst ein kleines Weihnachtsgedicht für Kinder geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns sehr auf deine Post.

Zu guter Letzt:
Wir bedanken uns ganz herzlich für deinen Besuch und laden dich  gerne dazu ein, wiederzukommen Und wer weiß, wieviele Neuigkeiten es dann zu entdecken gibt;-)