Lustige Weihnachtsgedichte: "Fata Morgana am Weihnachtsmarkt"

Das Gedicht "Fata Morgana am Weihnachtsmarkt" von Alfons Pillach ist eines von vielen lustigen Weihnachtsgedichten, die wir dir hier gerne vorstellen möchten. Da wir unsere Gedichtesammlung ständig erweitern, lohnt sich ein Besuch immer wieder. Wir wünschen dir viel Freude mit unseren lustigen Gedichten und ein fröhliches Weihnachtsfest!

Fata Morgana am Weihnachtsmarkt
(Nach einer Ladung Punsch)

Bei den Buden, hell beleuchtet,
wo die Kehlen man befeuchtet,
stehen Leute und sie schnüffeln
an dem Glühwein, den sie süffeln.

Leider ist die Luft zu warm,
und der Schneemann ist aus Pappe,
nebenan grinst mit viel Charme
eine Nikolaus-Attrappe.

Vieles hier wirkt theoretisch,
auch der Schnee ist nur synthetisch.
Weil man echten Schnee nicht hatte,
griff man raffiniert zur Watte.

Doch nach einer Ladung Punsch
oder Glühwein, je nach Wunsch,
kriegt die Weihnachtsmarkt-Synthetik
sehr lebendige Ästhetik.

Denn der Schneemann, er bewegt sich,
und der Nikolaus, er regt sich.
Nur ein Glas noch, dann, juchhe,
ist die Watte echter Schnee.

Alfons Pillach,

» Alfons Pillach bei AMAZON - "Reisegedichte"


Seite 18 von 30


Deine Vorschläge: Du kennst noch andere humorvolle Weihnachtsgedichte? Vielleicht hast du selbst ein Weihnachtsgedicht geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post.