Lustige Gedichte für die Weihnachtszeit 

Mit diesem lustigen Gedicht erfährst du, wie das Finanzamt sogar vor dem Weihnachtsmann nicht Halt macht. Wir bedanken uns bei Hilde Hack, die uns dieses Gedicht zugeschickt hat und wünschen dir viele Lachmomente mit dem folgenden Gedicht.

Zur Erinnerung:

Warum es letztes Jahr keine Weihnachtsgeschenke gab

Oh, du armer Weihnachtsmann
bist wirklich zu bedauern,
sah deinen Schlitten samt Gespann
hinter den hohen Mauern
des Fiskus stehen, denn man strich
auch dir die Fahrtpauschale,
pfändet den Schlitten vorsorglich
und macht auch noch Randale,
nicht nur weil du ein Rentier hast
du hast auch die Pakate
zu deklarieren glatt verpasst,
jetzt will der Fiskus Knete -
sprich Schenkungssteuer pro Paket,
das ist ne ganze Masse,
selbst wenn es um die Weihnacht geht -
der Staat bittet zur Kasse.


Warum es dieses Jahr wieder Weihnachtsgeschenke gibt

Der Weihnachtsmann hat sich erholt
von dem Finanzdebakel,
hat seine Stiefel neu besohlt
sich 'nen Gewerbeschein geholt
und zieht ohne Spektakel
von Haus zu Haus und bringt den Leut
Leasing-Geschenk-Pakete,
die sind noch steuerfrei bis heut -
den Weihnachtsmann besonders freut -
der Staat kriegt keine Knete.
Sein Rentier aber sorgt ihn sehr
es stand zu lang beim Fiskus,
der Magen leer,
die Beine schwer,
jetzt schmerzt ihn sein Miniskus.
Ein Tierarzt sah - er kam vorbei -
legt ihm ums Knie Bandagen,
nun hilfts dem Weihnachtsmann dabei,
dass sein Geschenk erfolgreich sei,
verzichtet auf Courtagen.
Darum, wenn Ihr ein Rentier seht
mit dicken Kniekompressen
und das von Haus zu Haustür geht -
dem Weihnachtsmann zur Seite steht -
so gebt ihm was zu fressen.

Hilde Hack

Deine Vorschläge:
Du kennst noch andere lustige Gedichte für die Weihnachtszeit? Vielleicht hast du selbst ein Gedicht zum Lachen oder Schmunzeln geschrieben? Dann lass es uns wissen. Schicke einfach deine Vorschläge an unsere Email. Wir freuen uns auf deine Post.