Kurze Gedichte für Silvester

Mit diesem kleinen, schönen Gedichten zu Silvester kannst du noch einmal ganz kurz innehalten und dich vom alten Jahr verabschieden. Wir wünschen dir viel Freude mit den nun folgenden Versen, einen guten Rutsch und ein "Frohes und gesundes neues Jahr!"

Silvester-Feuerwerk

Der Raketen Glitzerfracht
zischend wird emporgebracht;
zaubert Bilder, Farbenpracht;
dröhnt, pfeift, knallt ab Mitternacht.
Herrlich, wie es funkelt, blinkt,
Sternenregen niedersinkt;
's alte Jahr zu Ende bringt;
"Frohes, neues Jahr" erklingt!

C.M. Beisswenger

Was am Silvesterabend stets aufs Neue geschieht

Das alte Jahr kriegt einen Klaps
vom neuen, welches spricht: "Mach Platz!
Ich stehe ab sofort parat.
Dass Du nun weichen musst, - ja schad.'
Dein letzter Tag ist gleich vorbei;
noch ein paar Stunden: Eins, zwei, drei!"

"In Ordnung" meint das alte Jahr,
das gar nicht mal so übel  war.
"Sei hoffnungsvoll und wunderbar!"

Das alte Jahr Schlag Zwölf vergeht.
Das Neue nun zum Feiern lädt!

C.M. Beisswenger

Deine Vorschläge:
Du hast selbst ein schönes Silvester Gedicht geschrieben und möchtest es hier gerne den anderen Lesern vorstellen? Ob lustig, herzlich oder besinnlich - wir freuen uns sehr auf deine Vorschläge, die du hier ganz schnell an unsere Adresse schicken kannst.